Ich möchte mich kurz vorstellen:

 

  • Mein Name ist Ines Unger
  • Geboren 1982
  • verheiratet
  • 2 leibliche Söhne und 1 Stieftochter
  • gelernte Orthopädie-Schuhmacherin
  • Zertifizierte Psychologische Beraterin

Mein Ausbildungsberuf ist Orthopädie-Schuhmacherin. Mit der Zeit merkte ich jedoch, dass ich diesen nicht mehr ausüben möchte. Zu der beruflichen Unzufriedenheit kamen private Schwierigkeiten, wie der Umgangs- und Sorgerechtsstreit um meine Stieftochter und die Entwicklungsstörung unseres jüngsten Sohnes.

Meine psychische Gesundheit litt so sehr darunter, dass ich alle Haare verlor (siehe Alopecia) und ich eine Therapie und die Erwerbsminderung in Anspruch nahm.

Durch diese Erfahrungen kann ich mich sehr gut in meine Klienten hineinversetzten. In dieser Zeit beschloss ich, das Fernstudium zur Psychologischen Beraterin zu absolvieren. Es war genau das, was ich machen wollte: Anderen Menschen helfen. Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie unterstützen.

Der sehr erfolgreiche, zertifizierte Abschluss bestätigt mich darin.

Auch weiterhin möchte ich mich Weiterbilden und -entwickeln um in meiner Arbeit optimale Leistungen erbringen zu können.

Ich selbst würde mich als einen authentischen, humorvollen und lebensfrohen Menschen beschreiben, der  aber auch dunkle Zeiten kennt. Ich lese gern und bin generell kreativ aktiv. Da ich Natur-und Tier verbunden bin, arbeite ich auch mit der Unterstützung meiner tierischen Helfern und möchte ich mich besonders in diesem Bereich fortbilden. 

 

Angestrebte Fortbildungen sind zum Beispiel:

Sozial-/Lerntrainer

Dipl. Spiel-und Entwicklungspädagogischer Trainer (EREL)

Tier- und Naturgestützter Trainer im Kleinkindbereich (EREL)

Fachkraft für Tiergestützte Interventionen